Skip to main content

Party in Miami mit gefährlichen Pool-Tieren

Anzeige


Miami und der Pool des Horrors

„Oh, wir waren auch in Amerika,“ ruft Höschen Reni begeistert als sie die Story von Sonja, Sina und Sabi hört, „aber wisst ihr wo wir waren? Miami Beach. Endlich haben wir uns den absoluten Traum erfüllt. Tag und Nacht Luxus-Partys, endlose Strände und Straßen, auf denen sich die Schönen und Reichen tummeln.“ „Ja man,“ schwärmt Roxy, „da war was los…“ „Wow, erzählt mal“ fordert Sina begeistert. „Okay, aber Neid inkludiert, ich warne euch.“

protzt Ricky und beginnt zu erzählen…

Nachdem die drei Slips die ersten Tage in einer teuren Limo von Club zu Club getingelt sind und sich den teuersten Wodka und Whiskey haben schmecken lassen, wird es Zeit für ein wenig 3 Damen Slips im Miami in einer LimousineAbwechslung. Eine fette Privatparty in einer der teuersten Villen im Edelviertel von Miami.

Die drei Tangas haben einen steinreichen Clubbesitzer kennengelernt, welcher sie persönlich auf eine seiner legendären Feiern eingeladen hat.

Die Höschen können ihr Glück kaum fassen. „Leute, davon habe ich mein Leben lang geträumt!“ schwärmt Roxy, „das ist das Geilste, was uns je passieren konnte.“ Sie hebt ihre Einladung Richtung Sonne und das goldene Ticket schimmert wertvoll.

Nach stundenlangem duschen und stylen, machen sich die drei Tangas auf in Richtung Villa.

Natürlich standesgemäß in einem dicken Rolls Royce. Dort angekommen können sie ihren Augen kaum trauen. Frauen, die unbezahlbar teure Unterwäsche tragen, rekeln sich auf Podesten und hinter der Bar. Man erkennt kaum mehr den Unterschied zwischen Slip und Tanga. „Wow, der Gastgeber ist echt ein Glückspilz, die sind ja heißer als jeder Vulkan.“ scherzt Reni. Latinas, hawaiianische Schönheiten und jede Menge American Girls. Die exklusive Cocktail-Bar schimmert in Gold und ist über und über mit Strasssteinen besetzt.

„Habt ihr sowas Geiles schon jemals gesehen?“

fragt Ricky und genießt sichtlich den Reichtum und glamourösen Lifestyle. „Drei Wodka auf Eis, bitte.“ Cool lehnt sich Tanga Reni an den Barhocker und genießt den ersten Drink. „Der Mann ist reicher als jeder Scheich!“ schwärmt Slip Ricky, „aber wo ist Roxy?“ „Die hat sich wohl gerade mit einem steinreichen Jungerben auf die Tanzfläche gemacht.“ erwidert Reni lässig und schlürft ihren Drink. Die Tanzfläche ist eine Nummer für sich:

Eine große Glasplatte über einem Pool voller Piranhas, Haien und exotischen Fischen.

„Das ist zu krass.“ flüstert Ricky und genießt die lauten Beats aus den großen Lautsprechern. Die Party wird immer wilder und der Alkohol fließt in Strömen, als die Partygäste ausgelassen feiern. Weiße Tiger drehen ihre Runden in mächtigen Käfigen aus Gold Auf hohen Podesten entlang der Tanzfläche springen Affen umher. Die absolute Extraklasse. „Der Mann hat einfach Geschmack.“ nickt Reni beeindruckt. „Tangas, kommt rüber.“ winkt Roxy ihre Slip-Freundinnen sichtlich angetan auf die Tanzfläche. Die Höschen kommen ein paar Schritte näher,

…als sie auf einmal ein lautes Knacken hören.

3 Damen Slips im Miami umgeben von Haien und anderen TierenWas war das? Wie gebannt bleiben sie stehen. Vor ihnen tut sich ein großer Sprung in der Glasplatte auf. Mit einem lauten Krachen, wird er immer größer und dann reißt das Glas komplett. All die hübsch gestylten Partygäste landen im Pool. „Oh Nein, die Haie!“ schreit Ricky und kann Roxy gerade noch am Höschen-Zipfel packen. Die Tangas halten sich Hand in Hand, während Reni sich an der Bar festklammert.

Laute Schreie und hungrige Hai-Bisse machen sich breit.

Mit letzter Kraft kann Höschen Reni ihre zwei Freundinnen aus dem Wasser ziehen und sich hinter der Bar in Sicherheit bringen. „Schnell, lasst und verschwinden bevor hier alles überflutet ist.“ ruft Reni. Ruckzuck machen sich die Tangas auf in Richtung Ausgang und flüchten in den geparkten Rolls Royce. Ungläubig schauen sie sich an und können noch nicht ganz fassen, was hier gerade passiert ist. „Miami ist crazy“ Roxy schüttelt den Kopf.

Die Drei wollen nur noch weg und diese unglaubliche Nacht vergessen.

Ja, ich möchte informiert werden sobald es was Neues gibt. Deshalb trage ich mich in den Newsletter ein.
E-Mail
Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen. Die Kontaktdaten hierzu finden Sie in unserem Impressum.

 

Vorherige Geschichte
Nächste Geschichte


Ähnliche Beiträge

Die Boxershorts erleiden Schiffbruch auf Mallorca

3 Boxershorts machen eine Bootsfahrt

Auf dem Unterwäsche Jahrestreffen begegnen Willi, Fritzi und Hansi alten Herren Boxershorts Freunden wieder.
Das berühmt berüchtigte 3er-Pack Boxershorts für Herren, hat sie gleich entdeckt.
„Jungs, lange nicht gesehen, na was treibt ihr so?“ fragt Willi. „Ach, das Übliche.“ entgegnet Siggi, mal hier mal da, nicht viel Neues. „Nicht viel Neues?“ fragt Tommi verwundert, „da hast du wohl unseren Mallorca Urlaub vergessen!“ „Oh nein“, ruft Siggi, „da war doch was.“ Die Herren Boxershorts fängt an beschämt zu lachen. „Na dann erzählt mal Boxershorts Boys!“ fordert Hansi das 3er Pack auf. Siggi schmunzelt und die 3 Boxershorts beginnen zu erzählen…

Einhörner gibt es also doch

Einhörner in Japan

Stundenlang sitzen die drei Schlüpfer auf der Wiese des Arashiyama Parks und beobachten das einzigartige Naturspektakel. „Wunderschön!“ ruft Ina und tanzt durch den Blütenregen. „Ich fühle mich wie im Paradies.“ „Ja, so kann man das bezeichnen, ein wahres Elysium.“ Der exotische Garten ist bekannt für seine einzigartigen Bambus-Gewächse und ist über und über mit ausgefallenen Blüten bewuchert.

In Texas nimmst du besser deine Bein in die Hand

Bodybuilderhosen flüchten

Glücklich und voller Vorfreude, endlich im Wilden Westen angekommen zu sein, machen sich die Fitnesshosen am ersten Abend gleich auf in einen typischen Salon. Wie vor zig Jahren, wird dort noch Live-Musik gespielt und der Whiskey fließt in Strömen. Im dunklen Schimmer, können die Bodybuilder-Hosen richtig abschalten und sich gekonnt betrinken, wie sich das in Texas gehört.

Die Boxershorts Willi, Fritz und Hansi machen Urlaub am Nordseestrand

Die 3 Boxershorts Fritz, Hansi und Willi sitzen am Lagerfeuer am Nordsee Strand.
„Leute, wisst ihr was ich liebe? Diese entspannten Abende mit euch. Ohne jeden Stress, ein paar heiße Würste und Bier. Was braucht man mehr?“ fragt Willi. „Ja, unsere Nordsee. Keine wirren Kräuter oder durchgeknallte Mexikaner…

Die Boxershorts Willi, Fritz und Hansi machen Urlaub in Marrakesch

3 Boxershorts auf dem Markt in Marrakesch

„Nach eurer „tollen“ Entscheidung Mexiko zu sehen, bin ich diesmal dran!“ tönt Fritzi. “Dieses Mal, wird alles ganz anders. Kultur, Museen, Traditionen und 1001 Nacht. Shisha rauchen, im Hammam chillen, Abschalten und Genießen. Marrakesch, das wird was.“ Hansi und Willi nicken freudig und ihre Augen beginnen zu glänzen. „Okay, Mr. Black, wir sind dabei!“
3 Boxershorts in der Altstadt von Marrakesch
Kaum in Marrakesch angekommen, treibt es die Jungs umgehend in die Altstadt…

3 Boxershorts in Übergröße in Panama

3 Übergröße-Boxershorts in Panama

Kaum in Panama-Stadt angekommen, können es die Herren Boxershorts kaum erwarten und machen sich eifrig mit Fernglas, Stadtkarte und Fotoapparat bewaffnet auf, den Panama-Kanal zu entdecken. Die Freunde in Übergröße verfolgen freudig das Einlaufen von Container-Schiffen und die tüchtigen Hafenarbeiter, welche vielbeschäftigt, Container stauen und entladen. „Das ist so interessant.“

Die drei Boxershorts Willi, Fritz und Hansi… (Mexiko)

Boxershorts trinkt Bier

Die drei Boxershorts Willi, Fritz und Hansi haben genug. Immer nur im dunklen Schrank liegen, keine Abwechslung. Maximal einmal die Woche werden sie getragen und dann auch immer nur im Büro. Langweilig.
„Es reicht! Ich brauch dringend Urlaub“, meint Willi, die blau karierte Boxershorts. „Urlaub?“ fragt Hansi verwundert. „Ja, Urlaub. So richtig schön, Sonne, hübsche Ladys, Strand und Abenteuer. Unser Träger sitzt nur im Büro und wir sehen nie Sonne oder Tageslicht. Wisst ihr was Freunde, lasst uns abhauen!“ „Abhauen?…



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *