Skip to main content

3 XXL Boxershorts im Dschungel vom Amazonas

Anzeige


Die Drei XX-L Boxershorts erleben fantastische Abenteuer im Dschungel vom Amazonas

„Hey Boxershorts, alles fit im Schritt?“ fragt Felix. „Ja, alles gut, alles noch dran“ lacht Walter. „Das sieht man“ scherzt Finn. „Ja, ich bin Übergröße und stolz drauf. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie begehrt das ist, vor allem im Amazonas Gebiet!“ scherzt Walter. „Oh ja!“ fügt Wolfgang schmunzelnd hinzu und die 3 Herren Boxershorts beginnen mit ihrer Geschichte….

 

„Wir machten uns letztes Jahr auf ins Amazonas Gebiet. Tief im Dschungel. Neues erleben, mal abschalten und Leben wie vor hunderten von Jahren. Wilde Lagerfeuer, die raue Natur und nur auf uns allein gestellt.“ beginnt Boxershorts Wilfrid. „Na ihr seid ja mutig, schafft ihr das überhaupt mit eurem Umfang?“ lacht Flo. „Ja, ja, immer auf die Übergrößen Slips“ erwidert Wolfgang genervt „Wir haben uns besser geschlagen, als vermutet.“

Die Herren Boxershorts fahren fort…

„Wir mussten uns unseren Weg am Amazonas entlang frei schlagen. Kleine Pfade mit Lianen bewuchert, Mücken und die ständig lauernde Gefahr von hungrigen Krokodile attackiert zu werden. Das war was!“ „Da kann ich nur zustimmen, absoluter Hochleistungssport!“ ruft Walter entgeistert. „Für dich bestimmt.“ lachen Finn und Flo. Die drei Slips schauen ihn beleidigt an und starten erneut.

 

3 Boxershorts zelzen im Jungle„Naja, am zweiten Tag, haben wir dann eine schöne Lichtung gefunden. Wir haben unsere Zelte aufgeschlagen und versucht die Idylle zu genießen. „Hier gefällt´s mir.“ schwärmt Walter zufrieden. „Ich brauche erst einmal was zum Futtern!“ antwortet Wilfrid erschöpft. „Mensch Walter, du hast doch nicht etwa den ganzen Proviant verputzt?! Das sollte für die nächsten 3 Tage reichen! Es gibt hier weit und breit keine Läden und Nahrungsmittel. Wir werden verhungern!“ „Beruhig dich! Ich war eben hungrig“ entschuldigt sich Übergrößen Boxershorts Walter. „Hungrig? Du hast fast 10 Kilo verdrückt“ ruft Wilfrid entnervt. „Männer, ihr kennt mich, ich bin nun einmal eine Boxershorts in Übergröße für Herren und habe großen Hunger.“ Den Slips bleibt nichts anderes übrig als sich selbst zu versorgen. „Ich habe genug für heute“, zischt Wolfang sauer. „Morgen geht´s auf zur Jagd. Gute Nacht!“ Die angesäuerte Herren Boxershorts verschwindet in seinem Zelt. „Gute Nacht meine Freunde.“ erwidert Walter enttäuscht.

Stunden Später, leises Grillenzirpen und knisterndes Lagerfeuer. Das 3er Pack Boxershortss schläft ruhig und zufrieden.

Auf einmal, mitten aus dem Nichts, ein lauter Schrei. Wolfgang schreckt hoch. Was war das? Er tastet sich zur Öffnung seines Zeltes und erkennt dunkel, wie eine Gruppe Ur-Einwohner mit Pfeilen, angriffslustig an Walters Zelt rütteln. Verrückte Männer in Boxershorts. Erschrocken wird ihm klar, die wollen nichts Gutes. Ergriffen weckt er Wilfrid. „Wilfrid, wach auf! Die Wilden wollen Walter entführen.“ flüstert er erschrocken. „Was?“ fragt Wilfrid verschlafen. „Schnell, komm, wir haben keine Zeit, wir müssen ihm helfen, wer weiß, was sie vorhaben.“ zischt Wolfgang und packt seinen Boxershorts-Kumpel am Kragen. Mit Taschenlampe machen sie die 2 Boxershorts für Herren auf den Weg. In der Ferne, am feindlichen Lager angekommen, erkennen sie wie die Eingeborenen aufgebracht miteinander diskutieren. Der arme Walter, die Herren Boxershorts baumelt an einem dicken Ast über dem Lagerfeuer. „Oh Gott. Wenn wir ihm nicht helfen, dann war´s das!“ ruft Wolfgang entsetzt.

 

3 Boxershorts fliehen vor den Eingeborenen

Plötzlich, ein Aufschrei in einer der Hütten. „Schnell, jetzt!“ schreit Wolfgang und nutzt die Situation. Die Slips rennen, so schnell ihre Beine sie tragen können, zu ihrem XXL-Freund.
Walter hängt winselnd am Baumstamm und weint. „Die wollen mich grillen“ schluchzt er verstört. „Auf geht´s Mr. Übergröße!“ ruft Wolfgang. Die Boxershorts lösen die Fesseln und nehmen ihren Kumpel auf ihre Schultern. „Zurück, Richtung Wald.“ ruft Wolfgang. Das 3er Pack flüchtet so schnell wie möglich durch die Bäume, Richtung Fluss. „Unglaublich! Wie verrückt müssen die sein? Wollen mich Herren Boxershorts essen? Die sollen sich ihre eigenen Boxer kaufen!“ stöhnt Walter entsetzt. „Na, die wissen halt was gut ist, nicht jeder kann 100% Baumwolle sein“ lacht Wilfrid laut. „Da hast du Recht.“ albert Walter. „Einmal und nie wieder. Das war´s für mich, genug Amazonas.“ Die drei XXL Kameraden sind fix und fertig. „Zumindest ist uns das Lachen nicht vergangen“ grinst Wolfgang. „Da hast du Recht“ stimmt ihm Wilfrid zu. „Auf den Schreck brauch ich erst mal was zu essen!“ sagt Walter und die Drei Herren Boxershorts fangen an erleichtert zu lachen.

Ja, ich möchte informiert werden sobald es was Neues gibt. Deshalb trage ich mich in den Newsletter ein.
E-Mail
Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen. Die Kontaktdaten hierzu finden Sie in unserem Impressum.

 

Vorherige Geschichte
Nächste Geschichte


Ähnliche Beiträge

Die Boxershorts Willi, Fritz und Hansi machen Urlaub am Nordseestrand

Die 3 Boxershorts Fritz, Hansi und Willi sitzen am Lagerfeuer am Nordsee Strand.
„Leute, wisst ihr was ich liebe? Diese entspannten Abende mit euch. Ohne jeden Stress, ein paar heiße Würste und Bier. Was braucht man mehr?“ fragt Willi. „Ja, unsere Nordsee. Keine wirren Kräuter oder durchgeknallte Mexikaner…

3 Damen Leggings verloren in der Wüste von Dubai

Damen Leggins in der Wüste

Stunden später wacht Noemi auf, mit einem benommenen Gefühl, nimmt sie den warmen, leicht wehenden Wind um ihre Ohren wahr und reibt sich die Augen. „Naima, Nora, wacht auf!“ Die zwei Freundinnen blinzeln und begreifen allmählich, dass sie wohl mehrere Stunden geschlafen haben müssen. „Wo ist Abdul, unser Führer?“

Manchmal muss man auch mal Glück haben

Nach stundenlangen Wartezeiten vor dem Kolosseum und tausende Urlaubsbilder später, wird es den V-Ausschnitt T-Shirts langsam zu viel. Die kulturellen Abstecher in den Vatikan und die vielen Besucher haben die drei T-Shirts müde gemacht. „Ich brauche eine Pause“ klagt Angelo, „Meine Füße tun weh und die Temperaturen nähern sich langsam der 40-Grad-Marke.“

Ein etwas anderer Stierkampf in Sevilla

Rote Karte für den Matador

Die Menschenmassen waren richtig in Fahrt, sowas haben die Tangas noch nicht erlebt: Frauen in Slip und BH, bemalt mit den Farben ihres Torero-Idols und tobende Männer mit Flaggen und FanTrikots. Wilder als jedes Fußballspiel und verrückter als der Karneval in Rio. Verkäufer schreien durch die Menge und versuchen Nüsse und Eis an die Leute zu bringen. Kinder werden auf Schultern getragen, dass auch sie das einzigartige Spektakel verfolgen können.

3 Boxershorts in Übergröße in Panama

3 Übergröße-Boxershorts in Panama

Kaum in Panama-Stadt angekommen, können es die Herren Boxershorts kaum erwarten und machen sich eifrig mit Fernglas, Stadtkarte und Fotoapparat bewaffnet auf, den Panama-Kanal zu entdecken. Die Freunde in Übergröße verfolgen freudig das Einlaufen von Container-Schiffen und die tüchtigen Hafenarbeiter, welche vielbeschäftigt, Container stauen und entladen. „Das ist so interessant.“

Die Damen T-Shirts Anina, Ina und Lina im Dschungel von Bali

Damen T-Shirts in Indien

Die erste Woche haben die drei Sommer T-Shirts auf den Gili Islands an malerischen Stränden verbracht. Etwas Surfen, ein bisschen Tauchen und einfach jede Menge Erholung. Aber das lustigste Erlebnis war wohl der Tempelbesuch in Karranggassem. Jede Menge wilde Affen umzingelten die Drei Feinripphemden…

Die Schlüpfer Peppa, Pipi und Pika erwecken die Mumie in Ägypten

3 Damen Slips erreichen die Pyramiden von Ägypten

Die Sonne brennt, doch die drei Slipformen für Damen lassen sich nicht abhalten die Gräber des alten Pharao Cheops zu erkunden. „Wir sind gleich da.“ freut sich Pipi, „Ich kann es kaum erwarten.“ Die drei Slips müssen ihren Mund verdecken, da sich ein immer größerer Sandsturm auftürmt. Kaum an der gigantischen Cheops-Pyramide angekommen, begeben sich die Drei in eine kleine Höhle am Fuße der mächtigen Grabstätte.

Der Wettkampf der Bodybuilder Hosen

Bodybuilding Gewinner Venice Beach

Kaum in an dem legendären Strand angekommen, geht es auch schon direkt zu der einmaligen Strandpromenade. Die Bodybuilder-Hosen machen sich auf, ein paar Mädels zu beindrucken und sich den verdienten Respekt einzufordern. Bunt gestreift, flanieren sie die Promenade entlang und schauen hübschen Mädels hinterher. „Wow, hier scheinen auch die Bräute ordentlich zu stemmen.“

Eiskalte Abenteuer in Alaska für die Bodys Sammy und Sally

Abenteuer für die Damen Bodys in Alaska

Die erste Nacht im Iglo ist überstanden, aufregend und fröstelnd wacht Sammy früh morgens schon auf. Die Baumwollbodys sind dick verpackt in Fellen. Selbst die Inuit Frauen tragen Bodys damit sie nicht direkt zu Eiskristallen erstarren. „Komm Sally, lass uns auf Schlittenfahrt gehen.“ Sally rauft sich auf, der schwarze Einteiler Body ist noch etwas verschlafen, aber motiviert. Ihr Führer Johnny erklärt den beiden kurz die Signale für die Schlittenhunde und schon bald sind die beiden Baumwollbodys fähig den Schlitten selbst zu lenken.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *